BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Befreiung Anschluss-/Benutzungszwang Biotonne

Eine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang (Biotonne) kann auf Antrag des Grundstückseigentümers erfolgen,
- wenn der auf dem Grundstück anfallende Biomüll auf dem Grundstück kompostiert wird und
- wenn der gewonnene Kompost auf dem Grundstück ausgebracht werden kann und wird.

Rechtsgrundlagen

Hinweise und Besonderheiten

Wenn der Antrag genehmigt wird, wird die Biotonne bei Befreiung eingezogen. Dazu muss sie sichtbar und erreichbar auf dem Grundstück stehen.

Weitere Informationen

Verwandte Dienstleistungen

Zuständige Einrichtung

20.2 Steuern und Gebühren
Stadt Kamen
Rathausplatz 1
59174 Kamen
E-Mail: steueramt@stadt-kamen.de

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Robbert
Sachbearbeitung
Tel: 02307 148-2503
E-Mail: steueramt@stadt-kamen.de